Impressum

Verantwortlich für diesen Internetauftritt ist

Wohnungsgenossenschaft Herford-Stadt eG

Johannisstraße 12
32052 Herford

Telefon 0 52 21 - 10 18-0
Telefax 0 52 21 - 10 18-18
eMail   info@woge-herford.de

Genossenschaftsregister Nr. 123
Amtsgericht Bad Oeynhausen

Vorstand:
Stefanie Bökenbrink, Bielefeld
Theodor Kostelnik, Herford

Vorsitzender des Aufsichtsrates:
Thomas Kruscha, Herford

Steuernr.: 324/5780/0476

USt-IdNr.: DE273691910

Allgemeine Informationspflicht, § 36 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz)
Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.

ACHTUNG!
Im Falle von wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen, Domainstreitigkeiten usw. bitten wir Sie, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme wird im Sinne der Schadensminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

© Copyright

Alle Texte, Bilder und andere auf dem Internetangebot der Wohnungsgenossenschaft Herford-Stadt eG veröffentlichten Werke unterliegen - sofern nicht anders gekennzeichnet - dem Copyright derselben. Jede Vervielfältigung, Verbreitung, Speicherung, Übermittlung, Sendung und Wieder- bzw. Weitergabe der Inhalte ist ohne schriftliche Genehmigung der Wohnungsgenossenschaft Herford-Stadt eG ausdrücklich untersagt.

Datenschutzerklärung

Der Websitenutzer kann diese Website der Wohnungsgenossenschaft Herford-Stadt eG, nachfolgend kurz Woge genannt, grundsätzlich ohne Offenlegung seiner Identität nutzen.

Zuständige Aufsichtsbehörde Nordrhein-Westfalen
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Helga Block
Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf
Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf
Telefon: 02 11/384 24-0
Telefax: 02 11/384 24-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
https://www.ldi.nrw.de

Bereitstellung Webspace und technischer Support:
STRATO AG
Web: https://www.strato.de

Datenschutzbestimmung

Die Woge nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Für externe Links zu fremden Inhalten können wir dabei trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Haftung übernehmen.
Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist, dies zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.
Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG / DSGVO) und dem Telemediengesetz (TMG).
Der Websitenutzer kann diese Website der Woge grundsätzlich ohne Offenlegung seiner Identität nutzen.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Die Woge beziehungsweise ihr Webspace-Provider, erhebt Daten über jeden Zugriff auf diese Website (so genannte Serverlogfiles). Zu diesen Zugriffsdaten gehören:

  • Name der abgerufenen Webseite
  • Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf
  • Browsertyp nebst Version
  • das Betriebssystem des Nutzers
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • IP-Adresse und
  • der anfragende Provider
Der Provider der Woge verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Provider der Woge behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie als Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktformular, Kontaktaufnahme

Wenn Sie der Woge per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei der Woge gespeichert. Diese Daten gibt die Woge nicht ohne Einwilligung weiter.
Die Vearbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an die Woge. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei der Woge, bis Sie sie zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Newsletter

Die Woge nutzt keine Newsletter, um Sie über sie und ihre Angebote zu informieren.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Die Woge hat in diese Website keine Inhalte und Angebote Dritter oder Grafiken anderer Webseiten eingebunden. Damit werden keine Meta-Daten bei Aufruf dieses Internetangebotes an Dritte übermittelt.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzungsfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.
Die Website der Woge selber setzt keine Cookies ein.

Google & Co.

Die Website der Woge nutzt weder Tracking- und Analysetools noch Google Web Fonts.

Verschlüsselung

Die Website der Woge ist vollständig mit SSL verschlüsselt. Die Verschlüsselung greift, wenn Sie diese Website besuchen.

Auskunftsrecht, Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf schriftlichen Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.
Sicherheitshinweis: die Woge ist bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von der Woge nicht gewährleistet werden, so dass sie Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfiehlt.
Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Datenschutzbeauftragte der Woge.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist der Woge wichtig. Daher möchte sie Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an die Woge.

Ansprechperson für den Datenschutz:

Stefanie Bökenbrink
info@woge-herford.de

Datenschutzerklärung in Auszügen (Rechtsanwalt Schwenke)

Stand: April 2018

Haftungsausschluss

Die Woge stellt die Inhalte dieser Internetseiten mit großer Sorgfalt zusammen und sorgt für deren regelmäßige Aktualisierung. Die Angaben dienen dennoch nur der unverbindlichen allgemeinen Information und ersetzen nicht eine eingehende individuelle Beratung. Jederzeitige Änderungen bleiben vorbehalten.

Die Woge übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf diesen Seiten oder den jederzeitigen störungsfreien Zugang. Wenn die Woge auf Internetseiten Dritter verweist (Links), übernimmt die Woge keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten. Mit dem Betätigen des Verweises verlassen Sie das Informationsangebot der Woge. Für die Angebote Dritter können daher abweichende Regelungen gelten.
Weiterhin schließt die Woge ihre Haftung bei Serviceleistungen, insbesondere beim Herunterladen von durch die Woge zur Verfügung gestellten Dateien auf den Internetseiten der Woge, für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten sowie Leben, Gesundheit oder Körper betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen der Woge.

Hinweis zu verlinkten Seiten

Die Woge ist als Anbieterin für die „eigenen Inhalte“, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind aktive Verweise, sogenannte „Links“, auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für diese Inhalte ist die Woge nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen, insbesondere bei rechtswidrigem bzw. strafbarem Inhalt, positive Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern (§ 5 Abs. 2 TDG).

Bei einem Link handelt es sich immer um dynamische Verweise. Die Woge hat bei der erstmaligen Setzung eines Link den fremden Inhalt dahin gehend überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Die Woge ist aber nicht verpfl ichtet, die Inhalte, auf die sie in ihrem Angebot verlinkt, ständig auf Veränderungen hin zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn die Woge feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, dass ein Angebot, zu dem sie einen Link gesetzt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird sie den Link auf dieses Angebot entfernen, soweit ihr dies technisch möglich und zumutbar ist. Die technische Möglichkeit und Zumutbarkeit werden nicht dadurch beeinflusst, dass auch nach der Linkentfernung vom Angebot der Woge von anderen Servern bzw. Angeboten aus auf das rechtswidrige oder strafbare Angebot zugegriffen werden kann.

Konzept

Wohnungsgenossenschaft Herford-Stadt eG

Screendesign & Programmierung

Schürmann & Schürmann GbR
IT-Consulting · IT-Solutions
Arode 8
D 32120 Hiddenhausen
Tel. 0 52 21 / 92 73 51
info@schuermann-schuermann.de
www.schuermann-schuermann.de

Text- und Bildredaktion

Wohnungsgenossenschaft Herford-Stadt eG